sturmschäden.org

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Aktuelles News Wirbelsturm in Hessen

Wirbelsturm in Hessen

In Hessen tobte in der Nacht ein Wirbelsturm. Er deckte Häuser ab, knickte Ampeln um und zerstörte Autos. Die Schäden gehen in die Millionen.

Am schlimmsten betroffen ist die hessische Gemeinde Lumda in der Nähe von Gießen. Dort wurden über 50 Gebäude teils schwer beschädigt: Dächer wurden abgedeckt, Verkleidungen abgerissen... Personen kamen Polizeiangaben zufolge nicht zu Schaden.

Bilder vom Wirbelsturm in Hessen

 

 

Wetter

Interessante Links

Ausbauguide
Ausbauguide - Informationen für Macher
Baumarkt
Viele Produkte deutlich reduziert.
redaktion24.de
Fachinformationen für Bau, Ausbau, Handwerk.
Farbtöne
Farbtrends, Farbklänge, Farbgestaltung...

Schlagzeilen

Wenn bei einem schweren Sturm oder Orkan Gebäudeteile auf ein Auto fallen, muss in der Regel der Hausbesitzer für den Schaden aufkommen.